Unsere Pfefferküchlerei

Wie könnte es anders sein, stellt die Backstube das Herzstück unserer Pfefferküchlerei dar. Geheimnisvolle Geräte, bestens gehütete Hausrezepturen und die Erfahrung und das Können unserer Meister und Gesellen sind die Grundzutaten, dass ein köstlicher Pulsnitzer Pfefferkuchen dasMaterialien einer Pfefferküchlerei Haus von Georg Gräfe verlässt.

Trotz moderner Ausstattung und maschineller Unterstützung legen wir sehr großen Wert darauf, dass die überwiegende Anzahl unserer Herstellungsschritte Handarbeit bleiben. Nur auf diese Weise entsteht unserer Meinung nach eine qualitativ hochwertige Köstlichkeit. So wird unser Backwerk auch heute noch von Hand ausgestochen, garniert, glasiert, verziert, belegt, gefüllt und verpackt. Mit viel Leidenschaft und Hingabe gehen wir jeden Tag in unsere Backstube und fühlen uns der langen Tradition verpflichtet.


Christian Nitsche in der Georg Gräfe Pfefferküchlerei

Gefühl, Geduld und einen Sinn für Gewürze

Gefühl in der Hand, ein geschultes Auge, eine gute Nase und die über viele Jahre gewonnene Erfahrung sind nach wie vor die besten Qualitätsgaranten eines Pfefferküchlers. Mit einem ständig guten Zimtduft in der Pfefferkuchenbackstube riecht es bei uns auch schon im Mai ein Stück nach Weihnachten und die tägliche Überprüfung der Güte unseres Traditionsgebäckes erfolgt mit einer kleinen Verkostung. Wer mag uns dies auch verübeln? Neben der sorgfältigen Aufarbeitung des Pfefferkuchenteiges und dem fachlichen Können legen wir sehr großen Wert auf die Verwendung ausgesuchter Rohstoffe von langjährigen Lieferanten.

Dabei sind uns kontinuierliche Lieferbeziehungen direkt vom Hersteller sehr wichtig und so weit uns dies möglich ist, setzen wir auf Regionalität. So beziehen wir beispielsweise unser Mehl von einer ebenso familiengeführten, handwerklich arbeitenden Mühle ganz in der Nähe – der Rätze Mühle in Spittwitz, zwischen Bautzen und Bischofswerda gelegen. Für unsere gefüllten Sorten setzen wir auf keine einfachen Fruchtfüllungen, sondern auf Konfitüren extra, welche einen besonders hohen Fruchtanteil aufweisen. Unsere ausgesuchte Zartbitterschokolade weist einen zarten Schmelz und Wohlgeschmack auf.

Vorerst sind sollen damit ausreichend Geheimnisse gelüftet sein. Die Arbeit in unserer Pfefferküchlerei Georg Gräfe hat stets etwas "Anheimelnde" und Verborgenes in sich – wahrscheinlich ist es gerade diese Tatsache, warum unsere Original Pulsnitzer Pfefferkuchen so besonders schmecken.